Tattoo stechen in München


Soll ich einen Tattoo stechen lassen?

Der Weg zum Wunschtattoo durchläuft einige Stationen. Von der Ideenfindung über professionelle und umfangreiche Beratung bis zum Stechen Deines individuellen Traum Tattoo ist es ein aufregender Weg.

Beim Tätowieren wird mit Hilfe von Nadeln spezielle Tattoofarbe in die zweite Hautschicht – die Lederhaut (Dermis) gestochen. Dabei sticht die Nadel bis zu ca. 160 mal pro Sekunde zu.

Zuerst wird das gut ausgewählte Motiv mit Hilfe eines Stiftes oder einer Blaupause auf die Haut übertragen. Wenn das Motiv richtig sitzt und gefällt, dann wird gestochen. Die Stechzeit richtet sich nach dem Tattoomotiv. Je aufwendiger und detailreicher desto länger dauert das Tätowieren. Aufwendigere oder größere Tattoos werden in der Regel auf mehrere Sitzungen aufgeteilt.

 

Kontaktiere uns jetzt für einen Beratungstermin  kontakt

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.